Rolf-Michael Schreiter        
- evang. Pfarrer i.R. -
Berlin-Reinickendorf



Einladung zum Austausch über Glauben und Kirche!

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Referaten, die ich in den letzten Jahren gehalten habe. Wenn Sie Interesse haben oder selbst an einem der angesprochenen Themen arbeiten, schreiben Sie mir einfach eine E-Mail, und ich schicke Ihnen in der Antwort die entsprechende pdf-Datei zu.

Direkt herunterladen können Sie

mein Referat zu den
Leitlinien missionarischen Handelns
 

meine Kritik am
Leitbild "Pfarrerin und Pfarrer als Beruf"
 

meinen Vortrag
sondern erlöse uns von dem Bösen -
Pichelsdorfer Glaubensgespräche
am 26. Oktober 2011


Predigt über Epheser 2, 4+5
gehalten am 12. November 2017 in der Gemeinde am Seggeluchbecken
in Berlin-Reinickendorf

Außerdem möchte ich Ihnen meinen Roman über die Offenbarung des Johannes vorstellen. Ich habe mich in Menschen hineinversetzt, die bei der Entstehung des letzten Buches unserer Bibel dabei gewesen sind, und habe nacherzählt, was sie erlebt haben.

Das Siegel des Lammes - Roman

(248 Seiten     -     € 14,90     -     ISBN 3-8330-0870-9)

Ephesus im Jahre 94 nach Christus: Der Centurio Valerius wird beauftragt, eine Gruppe von Menschen zu ihrem Verbannungsort, der Insel Patmos, zu begleiten. Die "Christianer", wie sie sich nennen, wollen dem Kaiser unter keinen Umständen das staatlich verordnete Opfer bringen, sondern stehen fest zu ihrem eigenen Glauben.
Valerius ist von Anfang an beeindruckt und fasziniert von den Überzeugungen jener Menschen - unter ihnen Johannes, der in der Verbannung seine Visionen aufschreiben lässt. Doch gleichzeitig fühlt sich Valerius dem Römischen Reich verpflichtet, seinen Aufgaben als Centurio und den Anweisungen des Präfekten, der ihm befohlen hat, die so genannte "Sekte" auszuhorchen.
Während Valerius einen inneren Konflikt durchlebt, versucht sein Vorgesetzter, den Christianern staatsfeindliche und zersetzende Aktivitäten nachzuweisen. Ihm ist der wachsende Einfluss der Bewegung innerhalb der Bevölkerung ein Dorn im Auge, und er will um jeden Preis eine weitere Ausbreitung verhindern ...

Leseprobe

 


 

 

Referate,
die ich an Interessierte gern als pdf-Datei versende

Bitte schicken Sie mir Ihre Anfrage als Email an:

 

 

 
 

 

 

Gerechtigkeit im Alten Testament und im Pharisäertum

Zum biblischen Begriff des Friedens

Glauben und Wahrnehmung

 

AG Theologie der Kreissynode Reinickendorf 

 
Kreisfrauenarbeit Reinickendorf 1983  

AG Theologie der Kreissynode Reinickendorf
Ein auch für mich überraschendes Ergebnis:
Unsere Wahrnehmung hängt viel stärker von unserem Glauben ab, als wir ahnen. M.a.W.: Wir glauben nicht, was wir sehen, sondern wir sehen, was wir glauben.
 

 

 

Zum Thema "Christliche Erziehung" in Vorbereitung der jetzt gültigen Lebensordnung

 

AG Theologie der Kreissynode Reinickendorf

 

 

Das Menschenbild im Buch Hiob

Anonyme Alkoholiker und die Höhere Macht

 

Pfarrkonvent Reinickendorf 2000

25-jähriges Bestehen der AA-Gruppe in Velbert - Oktober 2003

 

 

 

Wir öffnen das Buch mit den 7 Siegeln

 

Pichelsdorfer Glaubensgespräche Juni 2008

 

 

 

Dein Reich komme -
jetzt oder lieber später

 

Pichelsdorfer Glaubensgespräche November 2009